Kultursommer

Sie sind hier: Spiel & Spaß » Spielplatz, Pumptrack und Slacklines

Spielplatz, Pumptrack und Slacklines

 

Der Falkenstein-Spielplatz bleibt auch nach de Gartenschau erhalten und lässt bei jungen Besuchern keine Wünsche offen, schließlich waren bei der Planung auch Kinder aus der Region beteiligt. Eine große Spielburg mit Türmen, Brücken, Seilen und langer Rutsche kann hier erobert werden genauso wie große Kletterfelsen. Im Wasserspielbereich laden eine Pumpe, Stauwehre und Wasserräder zum Spielen ein. Für die ganz kleinen Gäste gibt es ein Hainbuchen-Labyrinth und viele schattige Bereiche, um im Sand zu spielen und sich zu entfalten. 

Für Action sorgt auf der Schweizerwiese zudem ein Rundkurs für Mountainbike- und BMX-Fahrer. Der trendige Pumptrack zeichnet sich durch kleine Hügel, Wellen und Steilkurven aus. Indem sich Biker in die Kurven drücken und über die Wellen reiten, bauen sie Geschwindigkeit auf, ganz ohne in die Pedale zu treten. Das sorgt für Offroad-Feeling wie im Schwarzwald.

Der Gleichgewichtssinn konnte auf drei Slacklines auf der Schweizerwiese trainiert werden. Dabei galt: Je länger die Slackline, desto schwerer wird es. Für Einsteiger gab es deshalb eine 5-Meter-Variante, während Fortgeschrittene ihre Fähigkeiten auf den 20 und 45 Meter langen Lines unter Beweis stellen konnten.

Wichtiger Hinweis für Eltern

Die Aufsichtspflicht über die Kinder obliegt während des Besuchs den Erzeihungsberechtigten / Aufsichtspersonen. Die Benutzung des Spielplatzes, des Pumptracks und der Slacklines erfolgt auf eigene Gefahr. Das Befahren des Pumptracks ist nur mit Schutzhelm gestattet. 

Schee war's!

Die Gartenschau Bad Herrenalb ist beendet und bedankt sich bei 380.000 Besuchern! Impressionen aus 121 Tagen "Blütentraum & Schwarzwaldflair" finden Sie in unseren Bildergalerien.

Geländeplan

Ob Kid´s Camp, Spielplatz oder Ziegengehege... im umfangreichen Geländeplan sind alle Standorte verzeichnet. Die PDF können Sie sich hier herunterladen.